Imam Al-Ghazali

Sortiere nach
Sortiere nach Datum, neu zu alt

Filtern nach

Verfügbarkeit
  • (72)
  • (24)
Preis
Marke
  • (66)
  • (1)
  • (19)
  • (2)
  • (3)
  • (1)
  • (1)
  • (3)
96 Produkte
vendor Al Bouraq Auf Lager (4unité)
La Sagesse dans la ...
€12,00
L'ascension des itinérants : Mi'râj as-Salikîn - Abou Hâmid Al Ghazâlî - Al Bouraq
L'ascension des itinérants : Mi'râj as-Salikîn - Abou Hâmid Al Ghazâlî - Al Bouraq
Ausverkauft
vendor Al Bouraq Ausverkauft
L'ascension des iti...
€12,00
vendor Al Bouraq Auf Lager
L’épître des oiseau...
€10,00
Le Ramadan & les vertus du jeûne (Abu Hamid Al-Ghazali) | Al Bouraq
Le Ramadan & les vertus du jeûne (Abu Hamid Al-Ghazali) | Al Bouraq
Ausverkauft
vendor Al Bouraq Ausverkauft
Le Ramadan & les ve...
€3,50
le-jihad-contre-soi-meme
Ausverkauft
vendor Iqra Ausverkauft
Dschihad gegen sich...
€5,00
vendor Nederlands Auf Lager
Het edele leven van...
€17,90
vendor Nederlands Auf Lager (5unité)
Het edele leven van...
€17,90
vendor Nederlands Auf Lager (3unité)
Het edele leven van...
€17,90
vendor Al Bouraq Auf Lager (6unité)
Geheimnisse des leg...
€8,00
vendor Al Bouraq Auf Lager (3unité)
Wertvolle Ratschläg...
€7,00
vendor Al Bouraq Auf Lager (10unité)
Die kostbare Perle
€7,00
vendor Al Bouraq Auf Lager (6unité)
Einführung in die G...
€6,00
vendor Al Bouraq Auf Lager (7unité)
Spirituelle Auditio...
€8,00
vendor Al Bouraq Auf Lager (5unité)
Brief über Toleranz
€10,00
vendor Al Bouraq Auf Lager (4unité)
Die Geheimnisse des...
€12,00
vendor Al Bouraq Auf Lager (4unité)
Juwelen des Koran u...
€16,00

Biografie des Autors und seiner Bücher

Abu Hamid Muhammad ibn Muhammad al-Ghazālī (450/1058 - 505/1111), früher im Westen als "Algazel" bekannt, ist ein muslimischer Denker persischer Herkunft. Als Religionsgelehrter, großer intellektueller Meister und muslimischer Weiser des 11. bis 12. Jahrhunderts prägte Al-Ghazali die Geschichte des muslimischen Denkens und beeinflusste auch die Zukunft der Philosophie in Europa. Durch die harmonische Kombination kultischer, theologischer und spiritueller Aspekte, dank einer geschickten Balance zwischen Glaube und Vernunft, Substanz und Form, Innen und Außen, bieten die Lehren von Al-Ghazali eine Synthese des muslimischen Glaubens und seiner Praxis, die den Spitznamen "Beweis" verdient haben des Islams". Al-Ghazali lehnt blinden Konformismus und fanatischen Literalismus ab und ist durch seine Weitsicht weiterhin maßgeblich und seit neun Jahrhunderten eine orthodoxe Referenz für muslimische Gelehrte in so unterschiedlichen Bereichen wie Recht, Theologie, Metaphysik und Spiritualität. Er hinterließ zukünftigen Generationen Schlüsselwerke wie „Die Wiederbelebung der Religionswissenschaften“, „Das Tabernakel der Aufklärung“ oder seine intellektuelle Autobiografie „Die Befreiung vom Irrtum“, die einen herausragenden Platz in der traditionellen Literatur und Kultur des Islam einnehmen. Viele davon wurden in europäische Sprachen übersetzt und veröffentlicht. Das Interesse an den Schriften, dem Leben und den Lehren von Al-Ghazali erklärt sich aus der Tatsache, dass seine Reflexionen und Meditationen über das spirituelle Leben eine Reichweite haben, die über den Rahmen der Islamwissenschaft oder der muslimischen Gemeinschaft hinausgeht und ein breites Publikum anspricht. Seine Werke geben meisterhafte Antworten auf wesentliche Fragen nach dem Sinn des Lebens, der Würde des Menschen, dem Sinn des Daseins etc. auf eine Weise, die für westliche Köpfe des 21. Jahrhunderts überraschend zugänglich ist. Aber über seine Schriften und sein Denken hinaus prägen das Leben, das Beispiel und die Erfahrung dieses Charakters weiterhin das Gewissen und inspirieren die Berufungen. Al-Ghazali selbst erzählt, wie er, nachdem er die höchsten Höhen der Wissenschaft und des Ruhms erreicht hatte, eine tiefe intellektuelle und existenzielle Krise erlebte, die ihn veranlasste, seine eigene Aufrichtigkeit und formelle Überzeugung in Frage zu stellen. Er beschloss, seine religiöse Verantwortung aufzugeben, seinen prestigeträchtigen Posten als Lehrer in Bagdad, sein Vermögen, seinen Besitz und seine Familie aufzugeben, und begab sich auf den Weg des Sufismus, der inneren Dimension des Islam, auf der Suche nach göttlicher Nähe und ultimativer Wahrheit. durch ein Leben in Askese und spiritueller Disziplin. Als einer der größten Heiligen des Islam, kehrt Al-Ghazali nach zehnjähriger Abwesenheit zu seiner Familie zurück, seine Seele verwandelt und sein Geist im Frieden, um seine Tage in seiner Stadt, dem Geburtsort von Tus, zu beenden.